Freischütz Jubilee: eine Gala fürs Ensemble Festspielblech!

Freischütz Jubilee: eine Gala fürs Ensemble Festspielblech!

200 Jahre nach der Uraufführung sollte 2021 eigentlich „Der Freischütz“ auf dem Spielplan stehen, festwürdig in Kombination mit Bernsteins Geniestreich „West Side Story“. Leider machte Corona uns einen Strich durch dieses Jubiläumsprogramm.

Aber Hilary Griffiths, unserer Künstlerischer Leiter Klassik, hat einen Dreh gefunden, die Musik beider Werke doch noch in dieser Saison erklingen zu lassen: Ob „Jägerchor“ oder „Durch die Wälder, durch die Auen“, die bekanntesten Melodien inklusive der stets eindrucksvollen Wolfsschlucht-Szene gibt es in spannenden Arrangements für Blechbläser. Und Bernsteins Musicalhits werden in der atemberaubenden Brass-Version des englischen Posaunisten Eric Crees erklingen.

Das besondere Konzert findet am Freitag, 3. September, ab 20 Uhr auf der Seebühne statt – eine Gala fürs Ensemble Festspielblech!

Programm

Der Freischütz
Musik: Carl Mario von Weber
Arrangement: Andreas Tarkmann / Hilary Griffiths
Sprecher: Andreas Hutzel

PAUSE

Fanfare for the common man
Musik: Aaron Copland
 
West Side Story Suite
Musik: Leonard Bernstein
Arrangement: Eric Crees

Informationen

Musikalische Leitung: Hilary Griffiths
Sprecher: Andreas Hutzel
Orchester: Kammerphilharmonie Lübeck (KaPhiL!)
Technische Leitung: Jörg Brombacher
Licht: Jörg Brombacher / Colito
Produktionsleitung: Anna-Luise Hoffmann
Inspizienz: Corina von Wedel-Gerlach
Ton: Christian Klingenberg

Rückschau
Ein Blick in die Vergangenheit

Seit der Gründung der Eutiner Festspiele zum 125. Todestag Carl Maria von Webers im Jahr 1951 haben in über 200 Aufführungen viele hundert Künstlerinnen und Künstler die Eutiner Festspiele zu einem Publikumsmagneten im kulturellen Leben Schleswig-Holsteins gemacht. Auch bekannte Solisten wie Julie Kaufmann, Gladys Kuchta, Kurt Moll, Nicolai Gedda, Hermann Prey, Franz Grundheber, Hanna Schwarz, Zoran Todorovich und René Kollo standen bereits in Eutin auf der Seebühne.

Blicken Sie zusammen mit uns zurück und hinter die Kulissen der Aufführungen der vergangenen Spielzeiten.

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin