Eduardo Aladrén

Eduardo Aladrén
Tenor

Eduardo Aladrén stammt aus Zaragoza in Spanien. Seine Ausbildung erhält er am Konservatorium seiner Heimatstadt, an der Musikhochschule Madrid und der School of Music Bloomington (Indiana University, USA). Zu seinem Repertoire zählen die zentralen Tenorpartien in Werther, Rigoletto, Tosca, Adriana Lecouvreur, Andrea Chénier, Madama Butterfly, Il tabarro, Carmen, La traviata, La forza del destino, Aida, Eugen Onegin und Don Carlo, ebenso tragende Rollen in Die Fledermaus, Die lustige Witwe und Der Graf von Luxemburg.

Engagements führen ihn an die Deutsche Oper am Rhein, an die Oper Halle, ans Staatstheater Braunschweig, nach Aachen, Bremen, Heidelberg; in Spanien steht er im Teatro Zarzuela Madrid, in Bilbao und im Teatro Palma Mallorca auf der Bühne, er gastiert in Russland, Japan, Italien, Holland, Belgien, Ungarn, Mexico, Kanada und den USA. Außerdem konzertiert er solistisch mit Orchestern wie den Hamburger Symphonikern, der South Denmark Philharmonie, dem Spanischen Radio & TV Orchester, der Staatskapelle Weimar, den Chicago Philharmonic. An der Deutschen Oper am Rhein ist er derzeit in Madama Butterfly und Don Carlo zu erleben.

Zurück

Tickets / Termine
Fr 05.07.
20:00 Uhr
Sa 06.07.
20:00 Uhr
So 07.07.
16:00 Uhr
Fr 19.07.
20:00 Uhr
Der Freischütz (Premiere)
So 21.07.
16:00 Uhr
Do 25.07.
19:00 Uhr
Fr 26.07.
20:00 Uhr
Sa 27.07.
20:00 Uhr
So 28.07.
16:00 Uhr
Mi 31.07.
19:00 Uhr
Do 01.08.
19:00 Uhr
Fr 02.08.
20:00 Uhr
Sa 03.08.
20:00 Uhr
So 04.08.
16:00 Uhr
Mi 07.08.
19:00 Uhr
Do 08.08.
19:00 Uhr
Fr 09.08.
20:00 Uhr
Sa 10.08.
22:00 Uhr
Jesus Christ Superstar (Spätvorstellung)
So 11.08.
16:00 Uhr
Mi 14.08.
19:00 Uhr
Do 15.08.
19:00 Uhr
Fr 16.08.
16:00 Uhr
So 18.08.
14:00 Uhr
So 18.08.
19:00 Uhr
Sa 24.08.
21:00 Uhr
Do 29.08.
20:00 Uhr
Sa 31.08.
20:00 Uhr
So 01.09.
18:00 Uhr
Mi 04.09.
20:00 Uhr
Do 05.09.
19:00 Uhr
Fr 06.09.
20:00 Uhr
Sa 07.09.
20:00 Uhr
So 08.09.
18:00 Uhr
Do 12.09.
19:00 Uhr
Fr 13.09.
20:00 Uhr
Sa 14.09.
20:00 Uhr
Sa 21.09.
20:00 Uhr
So 22.09.
18:00 Uhr
Fr 11.10.
20:00 Uhr