Ulrich Tukur

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
Die Eutiner Seebühne wird zum Tanzpalast!

Tukur ist entflammt für die Klänge der 20er und 30er Jahre: "Ich liebe die Eleganz, die Leichtigkeit, die Gekonntheit der Musik und den Witz der Texte […]. Die gesamte Unterhaltungsbranche hatte in den 20er und 30er Jahren ein enorm hohes Niveau“, schwärmt er. Daran anzuknüpfen scheint für die vier exzellenten Musiker der Combo ein Leichtes. Denn leicht wirkt ihre Performance: Ob romantisch, ironisch oder melancholisch – ihr Ton beschwingt und bezaubert. Dahinter wallt echtes Herzblut, das „Am Steinhuder Meer“ ebenso herausklingt wie bei „La Paloma“. Für die Alben "Wunderbar dabei zu sein", "Morphium" und "Musik für schwache Stunden" wurden Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys mit dem begehrten Jazz Award ausgezeichnet.

Kurz: Dieses Quartett sorgt für einen Abend voller Schwung und Charme, Schmiss und Spaß, Schmelz und Seele!

Foto: Elena Zaucke

Bewerten Sie uns nach der Veranstaltung gerne auf google.

Informationen

«Rhythmus in Dosen – das Jubiläumsprogramm!»

Die Besetzung:
Ulrich Tukur - Gesang, Klavier, Akkordeon
Ulrich Mayer - Gitarre, Gesang
Günter Märtens - Kontrabass, Gesang
Kalle Mews - Schlagzeug, Gesang

Rückschau
Ein Blick in die Vergangenheit

Seit der Gründung der Eutiner Festspiele zum 125. Todestag Carl Maria von Webers im Jahr 1951 haben in über 200 Aufführungen viele hundert Künstlerinnen und Künstler die Eutiner Festspiele zu einem Publikumsmagneten im kulturellen Leben Schleswig-Holsteins gemacht. Auch bekannte Solisten wie Julie Kaufmann, Gladys Kuchta, Kurt Moll, Nicolai Gedda, Hermann Prey, Franz Grundheber, Hanna Schwarz, Zoran Todorovich und René Kollo standen bereits in Eutin auf der Seebühne.

Blicken Sie zusammen mit uns zurück und hinter die Kulissen der Aufführungen der vergangenen Spielzeiten.

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin