Rückschau 2023
Ein Blick in die Vergangenheit

Seit der Gründung der Eutiner Festspiele zum 125. Todestag Carl Maria von Webers im Jahr 1951 haben in über 200 Aufführungen viele hundert Künstlerinnen und Künstler die Eutiner Festspiele zu einem Publikumsmagneten im kulturellen Leben Schleswig-Holsteins gemacht. Auch bekannte Solisten wie Julie Kaufmann, Gladys Kuchta, Kurt Moll, Nicolai Gedda, Hermann Prey, Franz Grundheber, Hanna Schwarz, Zoran Todorovich und René Kollo standen bereits in Eutin auf der Seebühne.

Blicken Sie zusammen mit uns zurück und hinter die Kulissen der Aufführungen der vergangenen Spielzeiten.

Michel Schroeder Quintett: „Shortcuts“ – Junger Jazz in klassischer Besetzung

Michel Schroeder Quintett: „Shortcuts“
Junger Jazz in klassischer Besetzung

Jazz in einer seiner ursprünglichsten Formen, aber mit einem ganz eigenen Ton: Dafür steht das Quintett, das 2018 von Michel Schroeder (Jahrgang 1995) gegründet wurde. Das Programm „Shortcuts“ sind Kompositionen des vielfach preisgekrönten, in Lübeck aufgewachsenen Trompeters, der sie mit vier jungen Musikern der norddeutschen Jazz-Szene spielt.

Mehr erfahren

Trio Nidaš: „Café 1930“ – Musikalische Reise von Tango bis Klezmer

Trio Nidaš: „Café 1930“
Musikalische Reise von Tango bis Klezmer

Hinter dem Programm „Café 1930“ des Trios Nidaš verbirgt sich eine musikalische, kurzweilig moderierte Reise durch viele Stilrichtungen. Verbindendes Element ist die Zeit um 1930. Das Trio schafft mit einer seltenen Besetzung von Violine, Klarinette und Gitarre eine Klangwelt von melancholischer Intimität und orchestral anmutender Fülle.

Mehr erfahren

Vivaldi meets Piazzolla – „Vier Jahreszeiten“ von zwei Meistern

Vivaldi meets Piazzolla
„Vier Jahreszeiten“ von zwei Meistern

Vivaldi hat 1725 ein barockes Meisterwerk geschaffen. Fast 250 Jahre später griff der Argentinier Piazzolla die Idee auf, vier Jahreszeiten zu vertonen. Der eine ließ die Natur erklingen, der andere das städtische Leben. Mit der Gegenüberstellung der beiden Werke verspricht das Hamburg Stage Ensemble einen Konzertabend voller Hörgenuss.

Mehr erfahren

Annie Ernaux: „Eine Frau“ – Preisgekrönte Literatur mit Musik

Annie Ernaux: „Eine Frau“
Preisgekrönte Literatur mit Musik

Ein Werk der 2022 mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichneten Schriftstellerin Annie Ernaux präsentieren die Eutiner Festspiele in Zusammenarbeit mit dem Kulturbund Eutin. Die Schauspielerin Franziska Mencz liest aus dem Buch „Eine Frau“. Musik von Michael Rettig (Klavier) und Clovis Michon (Cello) kommuniziert mit den eindringlichen Texten.

Mehr erfahren

Die Weidezaunband – Rock Pop Folk aus Holstein, rein akustisch

Die Weidezaunband
Rock Pop Folk aus Holstein, rein akustisch

Eingängige Rock-, Pop- und Folksongs, rein akustisch dargeboten, bilden das Repertoire der „Weidezaunband“. Das Quintett erfreut sich seit 17 Jahren einer treuen und stetig wachsenden Fangemeinde weit über die Grenzen ihres Lebensmittelpunktes hinaus: Alle fünf Musiker wohnen in dem kleinen Rixdorf und versprechen ein „Ohrenkino aus dem Wilden Westen Ostholsteins“.

Mehr erfahren

Matthias Gerschwitz: „Tü-Tü und Zack-Zack“ – Zwei fast vergessene Künstler-Karrieren

Matthias Gerschwitz: „Tü-Tü und Zack-Zack“
Zwei fast vergessene Künstler-Karrieren

Sie waren keine großen Stars, aber zwei geniale Schauspieler und Kabarettisten: Wilhelm Bendow und Hubert von Meyerinck haben reichlich Spuren hinterlassen, sind aber heute weitgehend in Vergessenheit geraten. Dem setzt der Berliner Autor Matthias Gerschwitz sein neues Buch „Tü-Tü und Zack-Zack“ entgegen, das er multimedial präsentiert.

Mehr erfahren

Michèl von Wussow – Songwriter mit Senkrechtstart

Michèl von Wussow
Songwriter mit Senkrechtstart

Einen sensationellen Karrierestart hat Michèl von Wussow hingelegt: Ein Auftritt in der TV-Show „Inas Nacht“ machte ihn bundesweit bekannt. Im Herbst geht der junge Songwriter, der an der Ostsee aufgewachsen ist, auf große Tournee. Schon Ende Juli präsentiert er sein Debütalbum „Angst gegen Vertrauen“ in der Opernscheune.

Mehr erfahren

Chris Jarrett: New Stories for Piano – Genial: Jazz, Klassik und Weltmusik

Chris Jarrett: New Stories for Piano
Genial: Jazz, Klassik und Weltmusik

„Sein Spiel ist absolute Hingabe", schwärmte ein Rezensent, von „Gemälden fürs Ohr“ schrieb ein anderer. Chris Jarrett gastierte im August 2022 mit seinem Programm „Tales of our Times“ erstmals in der Eutiner Opernscheune. Sein Publikum war hingerissen. Auch ihm hat es gefallen, er kommt mit „New Stories for Piano“ wieder.

Mehr erfahren

Die kleine Meerjungfrau – Ein Musikmärchen für alle ab vier Jahren

Die kleine Meerjungfrau
Ein Musikmärchen für alle ab vier Jahren

Das bewegende Andersen-Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ hat der Lübecker Komponist Àkos Hoffmann in Musik übersetzt. Wie bei „Peter und der Wolf“ werden die Figuren durch Instrumente lebendig. Bei den Konzerten der Kammerphilharmonie Lübeck wird Àkos Hoffmann zum Erzähler: Es sind Konzerte für Menschen jeden Alters ab vier Jahren.

Mehr erfahren

Jahreszeiten einer Liebe – Klassik amüsant mit Chant et Jeu

Jahreszeiten einer Liebe
Klassik amüsant mit Chant et Jeu

Um die Liebe dreht sich der unterhaltsame Kammermusikabend des Quintetts „Chant et Jeu“, zu Deutsch Singen und Spielen. Der Name steht für ein neues Konzertformat mit Instrumentalmusik und meist amüsanten, halbszenischen Liedvorträgen. Zum Programm gehören romantische Lieder aus Deutschland und Frankreich sowie aus der „West Side Story“.

Mehr erfahren

Viva la Opera! – Ein Abend voller Opernklänge

Viva la Opera!
Ein Abend voller Opernklänge

Die schönsten Arien und Duette aus beliebten Opern versprechen Jinny G. Bertschin (Sopran) und Timothy Richards (Tenor), begleitet von Chris Carter am Flügel. Das Programm bilden Lieder aus Werken großer Meister von Verdi bis von Weber. Timothy Richards eroberte 2022 als Pinkerton in der „Madama Butterfly“ die Herzen des Eutiner Publikums.

Mehr erfahren

Kammerspiel: „Wölfinnen“ – Berührendes Theaterstück über Traumata

Kammerspiel: „Wölfinnen“
Berührendes Theaterstück über Traumata

Verbrechen an Frauen sind schlimm genug. Noch schlimmer wird es, wenn Schweigen das erlittene Leid noch vergrößert. Das Zwei-Personen-Stück „Wölfinnen“ mit Irene Kleinschmidt und Franziska Mencz, das Publikum und Kritik sehr beeindruckt hat, präsentieren die Eutiner Festspiele in Zusammenarbeit mit dem Kulturbund Eutin.

Mehr erfahren

Klassik vom duo saitenweise – Drei Meisterwerke für Violine und Klavier

Klassik vom duo saitenweise
Drei Meisterwerke für Violine und Klavier

Drei Meister, drei Epochen und drei Kulturkreise vereinen Markus Menke (Violine) und Tobias Göbel (Klavier) als „duo saitenweise“ in einem klassischen Konzert. Ihr Reise führt von Hamburg über Moskau nach Buenos Aires, zeitlich reicht der Reigen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis fast zum Ende des 20. Jahrhunderts.

Mehr erfahren

Florian Hacke: „Nichts darf man mehr!!1“ – Comedy entlarvt Empörung wie Beißreflexe

Florian Hacke: „Nichts darf man mehr!!1“
Comedy entlarvt Empörung wie Beißreflexe

Florian Hacke kann viel. Er ist Schauspieler. Und preisgekrönter Poetry-Slamer. Und Comedian mit Tiefgang. „Nichts darf man mehr!!“ heißt sein neues Programm. Untertitel: „Ein Atemkurs für Wutbürger*innen (sic!) und alle, die es nie werden wollen.“ Ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit düsterem Humor bohrt er in den Wunden des Kleinbürgertums.

Mehr erfahren

Mark Benecke „seziert“ Alfred Hitchcock – Vortrag im Rahmen der Hitchcock-Days

Mark Benecke „seziert“ Alfred Hitchcock
Vortrag im Rahmen der Hitchcock-Days

Mord ist ihre gemeinsame Schnittmenge: Regisseur Alfred Hitchcock ließ auf der Leinwand morden, der TV-bekannte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke hilft, reale Verbrechen aufzuklären. Sind Hitchcocks Leichen die besten? Benecke nimmt sie und den Krimi-Altmeister genauer unter die Lupe. Wie dicht liegen Fiktion und Wirklichkeit beisammen?

Mehr erfahren

Hitchcock-Days: Die 39 Stufen – Szenische Lesung mit Jens Wawrczeck (Die drei ???)

Hitchcock-Days: Die 39 Stufen
Szenische Lesung mit Jens Wawrczeck (Die drei ???)

Alfred Hitchcock? Ein Fall für Jens Wawrczeck! Seine große Leidenschaft gilt dem Meisterregisseur und der Literatur hinter dessen Filmen. Über ein Dutzend Buchvorlagen zu Hitchcock-Klassikern hat der Hamburger Schauspieler bereits als Hörbuch eingelesen. In Eutin präsentiert er nun den Roman „Die 39 Stufen“ von John Buchan – mit Livemusik.

Mehr erfahren

Hitchcock träumt – Ausstellung und Diskussion zum Thema KI

Hitchcock träumt
Ausstellung und Diskussion zum Thema KI

Berühmte Szenen aus Hitchcock-Filmen haben die Eutiner Künstler Inga Rienau und Manfred Behrens unter Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) zu kreativen Schöpfungen verwendet. 23 Bilder, die so entstanden sind, werden in der Eutiner Opernscheune ausgestellt. Zum Ausklang gibt es ein Podiumsgespräch über Chancen und Risiken der KI für die Kunst.

Mehr erfahren

La Pharmiglia – Organisiertes Gebrechen – Kabarett mit Melanie Haupt

La Pharmiglia – Organisiertes Gebrechen
Kabarett mit Melanie Haupt & Judith Jakob

Es gibt Bereiche, in denen sich Satire und Realität nur schwer unterscheiden lassen. Bestes Beispiel: Das deutsche Gesundheitssystem. Die Kabarettistinnen Melanie Haupt und Judith Jakob widmen sich mit ironisch-sarkastischen Texten und Liedern einem Thema, bei dem man eigentlich weinen müsste. Aber an dem Abend ist herzhaftes Lachen garantiert.

Mehr erfahren

Tickets / Termine
Fr 19.04.
20:00 Uhr
Fr 26.04.
20:00 Uhr
Fr 05.07.
20:00 Uhr
Sa 06.07.
20:00 Uhr
So 07.07.
16:00 Uhr
Fr 19.07.
20:00 Uhr
Der Freischütz (Premiere)
So 21.07.
16:00 Uhr
Do 25.07.
19:00 Uhr
Fr 26.07.
20:00 Uhr
Sa 27.07.
20:00 Uhr
So 28.07.
16:00 Uhr
Mi 31.07.
19:00 Uhr
Do 01.08.
19:00 Uhr
Fr 02.08.
20:00 Uhr
Sa 03.08.
20:00 Uhr
So 04.08.
16:00 Uhr
Mi 07.08.
19:00 Uhr
Do 08.08.
19:00 Uhr
Fr 09.08.
20:00 Uhr
Sa 10.08.
22:00 Uhr
Jesus Christ Superstar (Spätvorstellung)
So 11.08.
16:00 Uhr
Mi 14.08.
19:00 Uhr
Do 15.08.
19:00 Uhr
Fr 16.08.
16:00 Uhr
So 18.08.
14:00 Uhr
So 18.08.
19:00 Uhr
Sa 24.08.
21:00 Uhr
Do 29.08.
20:00 Uhr
Sa 31.08.
20:00 Uhr
So 01.09.
18:00 Uhr
Mi 04.09.
20:00 Uhr
Do 05.09.
19:00 Uhr
Fr 06.09.
20:00 Uhr
Sa 07.09.
20:00 Uhr
So 08.09.
18:00 Uhr
Fr 13.09.
20:00 Uhr
Sa 14.09.
20:00 Uhr