Sebastian Campione

Sebastian Campione
KUNO

Sebastian Campione war seit 2016/17 Ensemblemitglied an den Wuppertaler Bühnen, wo er Fachpartien wie Figaro, Leporello, Sparafucile, Zio Bonzo, Il Conte di Walter (Luisa Miller), SENECA, Seneca, Crespel, Zuniga, Biterlof, Sarastro, Dottor Grenvil, Baron, Zeta, Koch (Liebe zu den 3 Orangen), aber auch Partien in klassischen Musicals wie Alfred P. Doolittle oder Kaiphas erfolgreich verkörperte. Sein Bühnendebut an der Staatsoperette Dresden machte er als Mozarts Bartolo. Am Theater Münster gastierte er als Sarastro und Eremit.

Zuvor war er Ensemblemitglied am Nationaltheater Weimar, wo man ihn als Osmin, Sarastro, Fürst Gremin, Colline, Monterone, Cuno, Assimiliano (I Masnadieri) erleben konnte. Im Sommer 2014 debutierte er bei den Bregenzer Festspielen sowie beim Bayerischen Rundfunk in Max Bruchs Die Loreley.

In einer Produktion des Bayerischen Fernsehens war er Figaro und Antonio. In der Pasinger Fabrik sang er den Selim (Il turco in Italia), bei den Schloßfestspielen Sondershausen wurde er als Alidoro und in München bei Moosach macht Oper als Don Magnifico gefeiert.

Nach seinem Studium bei Wolfgang Brendel an der Hochschule für Musik und Theater München wurde er ab 2009/10 Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz, wo er Rollen wie Sarasto, Eremit, Colline, Haly, Samuel (The Pirates of Penzance), Poo-Bah (The Mikado) verkörperte.

Sebstian Campione arbeitete mit Dirigenten wie Stefan Blunier, Julia Jones, Stefan Klingele, Marko Letonja, Oswald Salaberger, Ulf Schirmer, Stefan Solyom, David Stahl, Massimo Zanetti.

Zurück

Tickets / Termine
Fr 26.04.
20:00 Uhr
Fr 05.07.
20:00 Uhr
Sa 06.07.
20:00 Uhr
So 07.07.
16:00 Uhr
Fr 19.07.
20:00 Uhr
Der Freischütz (Premiere)
So 21.07.
16:00 Uhr
Do 25.07.
19:00 Uhr
Fr 26.07.
20:00 Uhr
Sa 27.07.
20:00 Uhr
So 28.07.
16:00 Uhr
Mi 31.07.
19:00 Uhr
Do 01.08.
19:00 Uhr
Fr 02.08.
20:00 Uhr
Sa 03.08.
20:00 Uhr
So 04.08.
16:00 Uhr
Mi 07.08.
19:00 Uhr
Do 08.08.
19:00 Uhr
Fr 09.08.
20:00 Uhr
Sa 10.08.
22:00 Uhr
Jesus Christ Superstar (Spätvorstellung)
So 11.08.
16:00 Uhr
Mi 14.08.
19:00 Uhr
Do 15.08.
19:00 Uhr
Fr 16.08.
16:00 Uhr
So 18.08.
14:00 Uhr
So 18.08.
19:00 Uhr
Sa 24.08.
21:00 Uhr
Do 29.08.
20:00 Uhr
Sa 31.08.
20:00 Uhr
So 01.09.
18:00 Uhr
Mi 04.09.
20:00 Uhr
Do 05.09.
19:00 Uhr
Fr 06.09.
20:00 Uhr
Sa 07.09.
20:00 Uhr
So 08.09.
18:00 Uhr
Do 12.09.
19:00 Uhr
Fr 13.09.
20:00 Uhr
Sa 14.09.
20:00 Uhr
Sa 21.09.
20:00 Uhr
So 22.09.
18:00 Uhr
Fr 11.10.
20:00 Uhr