Ticket-Hotline:   +49 4521 8001-0   |    Mo - Fr   9:00 - 12:00 Uhr
  Gutschein kaufen   |     Geschenkidee
Carl und Maria – Die Gastronomie bei den Eutiner Festspielen

Corona-Information
Draußen spielt die Musik

Corona hin oder her, auf jeden Fall wollen wir im Sommer 2021 wieder quirliges Musical und große Oper auf der Seebühne präsentieren. Damit dieses Programm bestmöglich gelingt, sind wir darauf eingestellt, unsere Planungen für die Aufführungen flexibel den Corona-Bedingungen anpassen zu können.

Deshalb werden wir auch mit dem Verkauf von Tickets erst dann beginnen, wenn deutlich absehbar ist, welche behördlichen Regelungen für Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel gelten sollen. Vor April ist damit aller Voraussicht nach nicht zu rechnen.

Aber Sie können sich darauf verlassen: Wir werden Sie rechtzeitig über den Start des Vorverkaufs informieren!

Konzertkasse und Verwaltung für Publikumsverkehr geschlossen

Die Konzertkasse und die Verwaltung der Eutiner Festspiele bleiben in Folge der Corona-Auflagen bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Ebenso fallen leider weiterhin alle kulturellen Veranstaltungen auf der Studiobühne aus.

Für Auskünfte zur Spielzeit 2021 steht Ihnen unser Team der Konzertkasse telefonisch zur Verfügung, Tel. (04521) 8001-0, Mo. bis Fr., 9 – 12 Uhr) oder per E-Mail unter .

Kartenkauf umwandeln

In den vergangenen Monaten haben wir auf unterschiedlichen Wegen (postalisch, per E-Mail und auch telefonisch) an die Frist zur Erstattung bzw. Umwandlung Ihrer Eintrittskarten bis zum 31. Dezember 2020 erinnert.

Die Frist zur Erstattung bzw. Umwandlung der Eintrittskarten für die Corona-bedingte Absage der Spielzeit 2021 ist nun abgelaufen. Wir bitten um Verständnis, dass Erstattungsanträge, die uns nach dem 31. Dezember 2020 erreichen, nicht mehr bearbeitet werden können.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Konzertkasse telefonisch unter (04521) 8001-0 oder per E-Mail unter gerne zu Verfügung.

Unsere bisherigen Überlegungen zum Kartenverkauf sehen so aus: Aufgrund der Corona-Pandemie begrenzen wir für den Vorverkauf vorsichtshalber unser Platzangebot.

Für den neuen Spielplan im kommenden Jahr sind mehrere Gründe ausschlaggebend.

Erstmals seit 1951 keine Aufführungen auf der Seebühne
Erstmals seit 1951 keine Aufführungen auf der Seebühne

Die Eutiner Festspiele stehen vor einer historischen Zäsur: Erstmals seit 1951 präsentieren sie im Sommer keine Aufführungen auf der Seebühne.

Die Eutiner Festspiele halten als Vorsichtsmaßnahme ab sofort ihre Konzertkasse und Verwaltung in der Opernscheune bis zum 19. April geschlossen.

Aktuelle Nachrichten
Sponsoren und Förderer