Orchestra on the Rocks – Pop trifft Symphonie-Sound

Orchestra on the Rocks
Pop trifft Symphonie-Sound

Warum nicht mal Hits der Popmusik – die „Golden Oldies“ – in klassischer Konzertfassung spielen? Die Eutiner Festspiele sind offen für jede Form musikalischer Qualitätsarbeit. 2020 erstmalig geplant präsentierten die Festspiele zwei Jahre später dieses Konzertformat unter dem Titel „ORCHESTRA ON THE ROCKS“. Enjoy!

Eigens für dieses innovative Programm werden Welt-Hits, die Generationen von Fans der Rock- und Popmusik kennen und lieben, sinfonisch arrangiert. Hören Sie die Erfolgstitel der Beatles, Abba und Queen, Stones und anderen Legenden mal anders – mit fulminantem Orchestersound und grandiosem Background-Gesang. Lassen Sie sich überraschen!

Reservieren Sie sich den 26. August, um 20:00 Uhr schon heute – im Kalender und auf der Festspiel-Tribüne!

Die Kammerphilharmonie Lübeck freut sich auf diese musikalische Herausforderung bei den Eutiner Festspielen. Die Konzertleitung hat Christoph Bönecker, der sich als musikalischer Leiter von Musical-Produktionen international einen Namen gemacht hat. Er und sein Orchester begleiten Sie durch einen unvergesslichen Abend!

 

Bewerten Sie uns nach der Veranstaltung gerne auf google.

Informationen

Musikalische Leitung: Christoph Bönecker
Moderation: Uwe Kröger
Licht: Rolf Essers

Orchester: Kammerphilharmonie Lübeck (KaPhiL!)

Stücke:
- Bohemian Rhapsody Medley
- Brothers in arms
- Don´t let the sun go down
- I can´t get no satisfaction
- Rock me Amadeus
- St. Elmo´s fire
- Stairway to heaven
- I am sailing
- Live is life

Rückschau
Ein Blick in die Vergangenheit

Seit der Gründung der Eutiner Festspiele zum 125. Todestag Carl Maria von Webers im Jahr 1951 haben in über 200 Aufführungen viele hundert Künstlerinnen und Künstler die Eutiner Festspiele zu einem Publikumsmagneten im kulturellen Leben Schleswig-Holsteins gemacht. Auch bekannte Solisten wie Julie Kaufmann, Gladys Kuchta, Kurt Moll, Nicolai Gedda, Hermann Prey, Franz Grundheber, Hanna Schwarz, Zoran Todorovich und René Kollo standen bereits in Eutin auf der Seebühne.

Blicken Sie zusammen mit uns zurück und hinter die Kulissen der Aufführungen der vergangenen Spielzeiten.

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin