Tae Hwan Yun

Tae Hwan Yun
Goro

Der junge Koreaner erhielt seine Ausbildung an der University of Suwon Hwasung sowie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Als Teilnehmer an Wettbewerben gelang dem Nachwuchstenor Vieles: So war er Finalist bei der 24th International Johannes Brahms Competition, erhielt den Förderpreis beim Richard-Strauss-Wettbewerb in München, war Finalist beim X Concorso Internationale di Canto Lirico in Ravello, gewann Preise beim 11. Internationalen Gesangswettbewerb Immling 2019 sowie beim Internationalen Helmut Deutsch Liedwettbewerb in Wien.

Tae Hwan Yun sammelte Bühnenerfahrung als Nemorino in L’elisir d’amore in Südkorea und sang den Ferrando in Cosi fan tutte in Neustadt an der Weinstraße. Von 2018 bis 2020 war er Mitglied im Opernstudio am Pfalztheater Kaiserslautern. In der aktuellen Spielzeit gastiert er als Lord Cecil in Roberto Devereux am Theater Passau und wurde als Don Riccardo in Ernani an der Oper Bonn besetzt.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin