Rolf Essers

Rolf Essers

Der gebürtige Düsseldorfer kreierte das Lichtdesign für unzählige Bühnenproduktionen in den Bereichen Oper, Operette, Musical, Schauspiel und Tanztheater. Seine künstlerische Laufbahn begann 1972 als Beleuchter an der Deutschen Oper am Rhein, Düsseldorf, ein Jahr später wechselte er an das Bremer Theater am Goetheplatz. Dort entwickelte er unter der Leitung von Manfred Voss seine Leidenschaft für die kreative Lichtgestaltung. Der Wagner-Fan war von 1980 bis 1984 bei den Bayreuther Festspielen engagiert. 1989 bestand er die Prüfung zum Beleuchtungsmeister und arbeitete 20 weitere Jahre in neuer Position am Goetheplatz Bremen. 2009 wechselte er als Leiter der Beleuchtung nach München an das Staatstheater am Gärtnerplatz. Von 2014 bis 2018 gestaltete er das Lichtdesign für die Freilichtbühne der Luisenburg-Festspiele, Wunsiedel. 2019 zeichnete er erstmals verantwortlich für die Lichtgebung bei den Produktionen Kiss me. Kate und Ein Maskenball auf der Seebühne in Eutin.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2021 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin