John Heuzenroeder

John Heuzenroeder

John Heuzenroeder ist Mitglied des Ensembles der Oper Köln. Er studierte am Victorian College of the Arts in Melbourne (Australien) und erhielt 2000 seinen Master of Music am Royal Conservatoire of Scotland in Glasgow. Der vielseitige Tenor verfügt über ein Opern- und Konzertrepertoire aus allen Stilrichtungen der klassischen westlichen Musiktradition. Jüngste Höhepunkte waren für ihn die Rolle als Loge im komprimierten Ring-Zyklus der Kölner Oper und als Mime in Das Rheingold bei den Bregenzer Festspielen 2021. 

Außerdem gab er in dem Jahr sein Debüt an der Philharmonie Berlin, wo er die Tenorsoli in Strawinskys Canticum sacrum sang, mit François Xavier Roth als Dirigent und dessen Orchester Les Siècles. Ebenfalls 2021 präsentierte Heuzenroeder Schuberts Zyklus Die schöne Müllerin mit dem Pianisten Felix Hornbachner in Rosenheim. Zu John Heuzenroeders neuesten Projekten gehören die Rolle des Asasello in York Höllers Meister & Margarita mit der Oper Köln und ein Konzert mit dem WDR Rundfunkchor – aufgeführt werden Werke von Boulanger und Poulenc.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin