Jeremy Almeida Uy

Jeremy Almeida Uy

Geboren in Reinbek, erhält Jeremy Almeida Uy früh Klavierunterricht und singt in Chören und Vokalensembles mit. Nach dem Abitur folgt zunächst ein Studium der Musikwissenschaft und der Schulmusik, bevor er ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Prof. Franz-Josef Einhaus aufnimmt. Der junge Tenor ist im norddeutschen Raum bereits ein gefragter Konzertsolist mit Auftritten in einer konzertanten Fassung der Oper The Rape of Lucretia in der Elbphilharmonie, mit den Faust-Szenen von Robert Schumann beim Schleswig-Holstein-Musikfestival in der Musik- und Kongresshalle Lübeck, im Oratorio de Noël von Camille Saint-Saëns im Hamburger Michel und in Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium. Während seines Studiums absolviert er Meisterkurse bei Michaela Schuster, Helen Donath, Simone Kermes, Siegfried Jerusalem, Eric Whitacre und Ton Koopmann. Neben seiner regen Konzerttätigkeit ist er seit 2015 Mitglied des Chores der Neuen Eutiner Festspiele, wo er die Partie des Guiseppe in Verdis La Traviata in der Spielzeit 2018 singt.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin
Tickets / Termine
Fr 01.07.
20:00 Uhr
Sa 09.07.
22:00 Uhr
Ein Käfig voller Narren (Spätvorstellung)
Fr 22.07.
20:00 Uhr
Madama Butterfly (Premiere)
Sa 23.07.
20:00 Uhr
Fr 29.07.
20:00 Uhr
Fr 05.08.
20:00 Uhr
Sa 06.08.
20:00 Uhr
Do 11.08.
19:00 Uhr
So 14.08.
16:00 Uhr
Do 18.08.
19:00 Uhr
Fr 19.08.
20:00 Uhr
Do 25.08.
19:00 Uhr
So 28.08.
18:00 Uhr
Do 01.09.
19:00 Uhr
Sa 03.09.
20:00 Uhr