Vanni Viscusi

Vanni Viscusi

Vanni Viscusi ließ sich in Mailand, London und New York in Tanz, Gesang und Schauspiel ausbilden. Der gebürtige Italiener stand in Erfolgsmusicals wie Cats, Evita und Saturday Night Fever auf der Bühne; In Tanz der Vampire spielte er Rollen wie Herbert und der Schwarze Vampir; als Dance Captain war er bei Produktionen dieses Musicals in Oberhausen, Stuttgart und Berlin engagiert. Vanni Viscusi war Dance Captain bei Aida (Thunerseespiele), La Cage Aux Folles (Bar Jeder VERNUNFT Berlin) und Cabaret (Luisenburg-Festspiele), bevor er die Co-Choreografie bei West Side Story an der Oper Wuppertal übernahm. Für die Luisenburg Festspiele in Wunsiedel kreierte er die Choreografie für Cats, in der Kammeroper Köln für Hello Dolly!. Als Associate Choreographer ist Vanni für die Einstudierung der Choreografien von Tanz der Vampire in St. Petersburg, Antwerpen, Paris, Moskau, Wien und für die Deutsche Tournee Produktion verantwortlich. Für die Eutiner Festspiele schuf er 2018 die Choreografien für My Fair Lady und 2019 für Kiss me, Kate. Im Theater Koblenz war er danach für die Operette Die Czardasfürstin engagiert; außerdem war er mitverantwortlich für die Musical-Welturaufführungen von Scrooge in der Stadsschouwburg Antwerpen und Romeo und Julia am Theater Arnstadt. 2020 schuf er die Choreografien für Die Fledermaus im Konzert Theater Bern und für die russische Fassung von Miss Saigon im Musical Comedy Theater Sankt Petersburg.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2021 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin