Sebastian Borleis

Sebastian Borleis

Sebastian Borleis, Jahrgang 1993, wuchs bei Berlin auf. 2004 wechselte er zum Thomanerchor nach Leipzig und erlangte dort 2012 das Abitur. In seiner Ausbildung erhielt er Orgelunterricht bei Stefan Altner und Daniel Beilschmidt sowie Dirigierunterricht bei Thomaskantor Georg Christoph Biller.

Dann arbeitete er ein Jahr als „Music Gap Assistant“ am Lancing College, England.

2013 nahm er an der Musikhochschule Lübeck ein Kirchenmusikstudium auf mit den Hauptfächern Orgel bei Hartmut Rohmeyer, Franz Danksagmüller und Arvid Gast sowie Chorleitung bei Kerstin Behnke, Matthias Janz und Johannes Knecht. Nach dem B-Examen begann er 2018 den Masterstudiengang Kultur- und Medienmanagement in Hamburg und besuchte zahlreiche Meisterkurse für Chorleitung. Sebastian Borleis ist derzeit Assistent von Professor Johannes Knecht (MH Lübeck) und als freier Chorleiter tätig.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2021 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin