Sargis Bazhbeuk-Melikyan

Sargis Bazhbeuk-Melikyan

Der Armenier Jahrgang 1990 wurde in eine Künstlerfamilie geboren. Er erwarb zunächst ein Architektur-Diplom, 2017 dann einen Master in Music Art am Yerevan State Conservatory. Er ist Schüler von Barsegh Tumanyan, Berühmtheit nicht nur in der armenischen Opernszene. 2017 debütierte Sargis Bazhbeuk-Melikyan als Colline in La Bohème in der Astana Opera in Kasachstans Hauptstadt Nur-Sultan. Erfolgreich in etlichen international besetzten Wettbewerben, gab er 2019 in Estland den Ramfis in Verdis Aida. Seit der Saison 2018/19 ist der Bassist Mitglied der Nachwuchsschmiede Opernstudio der Deutschen Oper am Rhein.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2021 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin