Philip Björkquist

Philip Björkquist

Philip Björkqvist wächst in Finnland auf. Dort beginnt er sein Studium, setzt es an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover fort und bringt es an der Opernhochschule Stockholm zum Abschluß. Schon vorher wird er für die Klassik Open Air mit der NDR-Philharmonie als Il Carceriere in Tosca besetzt und singt am Theater Osnabrück den Melisso in Alcina von Haydn. Mit dem schwedischen Orchester Västerås Synfoniettan tritt Philip Björkqvist 2017 in der Titelrolle von Figaros Hochzeit in einer szenischen Version auf; 2018 gibt er den Mars im Opernballett Solen och Nordstjärnan (Die Sonne und der Nordstern) mit der Vadstena Akademien.

Philip Björkqvists Interesse gilt auch dem Lied. Er tritt als Solist in Oratorien auf und gibt Liederabende. Zu den Stipendien, die ihm verliehen wurden, gehören das Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes und das der Königlichen Musikalischen Akademie in Schweden. Er vertiefte sein Können in Meisterkursen, etwa bei Brigitte Fassbänder, Brian Jauhiainen und Christian Immler.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin
Tickets / Termine
Fr 01.07.
20:00 Uhr
Sa 09.07.
22:00 Uhr
Ein Käfig voller Narren (Spätvorstellung)
Fr 22.07.
20:00 Uhr
Madama Butterfly (Premiere)
Sa 23.07.
20:00 Uhr
Fr 29.07.
20:00 Uhr
Fr 05.08.
20:00 Uhr
Sa 06.08.
20:00 Uhr
Do 11.08.
19:00 Uhr
So 14.08.
16:00 Uhr
Do 18.08.
19:00 Uhr
Fr 19.08.
20:00 Uhr
Do 25.08.
19:00 Uhr
So 28.08.
18:00 Uhr
Do 01.09.
19:00 Uhr
Sa 03.09.
20:00 Uhr