Hale Soner

Hale Soner
Oskar

In Istanbul geboren, studiert Hale Soner in ihrer Heimatstadt Gesang am Staatlichen Konservatorium der Mimar-Sinan-Universität. Nach dem Abschluss 2003 gewinnt sie ein Jahr später in Istanbul den 1. Preis beim Siemens-Opernwettbewerb zur Förderung talentierter junger Opernsänger, mit dem ein einjähriges Stipendium am Opernstudio des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe verbunden ist. Es folgt eine weiterführende Stimmausbildung, unter anderem bei Güzin Gürel und Renata Scotto.

2008 gewinnt Hale Soner den Gesangspreis Lina Pagliughi beim 4. Internationalen Wettbewerb Duchi d´Acquaviva in Atri, Italien. Von 2009 bis 2016 ist sie Ensemblemitglied des Theaters Magdeburg und steht als Donna Anna in Don Giovanni, als Lauretta in Puccinis Gianni Schicchi, als Violetta in La Traviata sowie in den Titelpartien von Donizettis Opern Lucia di Lammermoor und Maria Stuarda auf der Bühne. Gastengagements führen sie an die Oper Bonn und zum St. Margarethen Festival in Österreich, außerdem tritt sie als Königin der Nacht in Die Zauberflöte und als Violetta in La Traviata an der Staatsoper in Istanbul und bei den Eutiner Festspielen auf.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin
Tickets / Termine
Fr 01.07.
20:00 Uhr
Sa 09.07.
22:00 Uhr
Ein Käfig voller Narren (Spätvorstellung)
Fr 22.07.
20:00 Uhr
Madama Butterfly (Premiere)
Sa 23.07.
20:00 Uhr
Fr 29.07.
20:00 Uhr
Fr 05.08.
20:00 Uhr
Sa 06.08.
20:00 Uhr
Do 11.08.
19:00 Uhr
So 14.08.
16:00 Uhr
Do 18.08.
19:00 Uhr
Fr 19.08.
20:00 Uhr
Do 25.08.
19:00 Uhr
So 28.08.
18:00 Uhr
Do 01.09.
19:00 Uhr
Sa 03.09.
20:00 Uhr