Gerard Quinn

Gerard Quinn

Der gebürtige Schotte studierte am Royal Northern College of Music in Manchester, am National Opera Studio London und privat bei Iris Dell´Acqua in London und Otto Edelmann in Wien. Meisterkurse absolvierte er bei Luciano Pavarotti, Walter Berry und Sena Jurinac. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und war Preisträger mehrerer Wettbewerbe, darunter der Bel Canto Opera Competition (Antwerpen). Gerard Quinn hat in allen wichtigen Konzertsälen und Opernhäusern Großbritanniens gesungen, einschließlich der Royal Albert Hall, Royal Opera Covent Garden, der Scottish Opera und dem Glyndebourne Festival.

Mit Amici di Verdi gastierte er auf Festivals in Baden-Baden, Frankreich, Belgien, Hongkong, Israel, Edinburgh und Melbourne in Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Bernard Haitinck, Carlo Rizzi und Sir Edward Downes. 1998 trat Gerard Quinn eine feste Stelle am Theater Osnabrück an, seit 2001 ist er tragendes Ensemblemitglied am Theater Lübeck. Außerdem hat er Gastauftritte an vielen Opernhäusern in Deutschland, von der Semperoper in Dresden bis zu Chiemseefestspielen. Quinn wurde Echo Klassik-Preisträger mit dem Ensemble des Theaters Lübeck für die Inszenierung von Wagners Der Ring des Nibelungen erhielt den Faust-Preis für Don Carlo als Rodrigo. Seit 2008 ist er Gesangslehrer an der Musikhochschule Lübeck.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin