Christoph Bönecker

Christoph Bönecker

Christoph Bönecker ist ein international gefragter Musikalischer Leiter und Dirigent vor allem für Musicals. Noch während seines Studiums an der renommierten Folkwang Hochschule der Künste in Essen spielte er als Keyboarder beim Starlight Express in Bochum. Im Rahmen eines Auslandsstudiums an der University of North Wales in Bangor debütierte er als Musikalischer Leiter in den Produktionen Hot Mikado und West Side Story.

Als Musikalischer Leiter in Hamburg war er bisher verantwortlich für Mary Poppins, Ich war noch niemals in New York, Das Wunder von Bern und Der König der Löwen. Weitere Stationen waren Mozart! in Shanghai und Antwerpen, Tanz der Vampire in Berlin, Wicked in Oberhausen und die Deutschland-Tournee von Honk. Als Stellvertretender Musikalischer Leiter oder Dirigent betreute er Die drei Musketiere und Les Misérables (Berlin), Tarzan (Hamburg), Marie Antoinette (Bremen), Die Schöne und das Biest (Oberhausen/Berlin), sowie Aida, Mamma Mia! und Elisabeth in Essen.

Bei der Weltpremiere von Wüstenblume in St. Gallen gab er im Winter 2020 sein Debüt als Musikalischer Leiter in der Schweiz. Bei den Eutiner Festspielen wird er nach der Saisonabsage 2020 jetzt erstmals bei Cabaret die Musikalische Leitung übernehmen.

Zurück

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2021 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin