La Pharmiglia – Organisiertes Gebrechen – Kabarett mit Melanie Haupt

La Pharmiglia – Organisiertes Gebrechen

Kabarett mit Melanie Haupt & Judith Jakob

Mit Absurditäten kennen sich Melanie Haupt und Judith Jakob aus. 2015 brachten die beiden Kabarettistinnen ein Stück über das deutsche Steuersystem auf die Bühne. In Hinsicht auf das Stichwort Absurditäten ist das deutsche Gesundheitssystem mindestens ein genauso lohnendes Objekt: Eine Pharmaindustrie, die mehr die Aktionäre als die Patienten im Blick hat, oder Krankenhäuser, in denen aus Gründen der Ökonomie kräftig am Personal gespart wird oder auch Fallstricke eines Versicherungssystems mit Rezeptgebühren und Wahlleistungen.

Die Story von „La Pharmiglia – Organisierte Gebrechen“: Big Pharma ist alt und hat Sorgen, das Patent für sein verkaufsstärkstes Medikament läuft aus. Gemeinsam mit seiner Nichte Pille, die die Firma einmal übernehmen soll, überlegt er, wie man wieder zu Geld kommen könnte.

Um sich Zeit zu verschaffen, schmeißen die beiden erst mal ein Mittelchen auf den Markt, um wenigstens ein Jahr lang Mondpreise abzugreifen, wie die Phantasiepreise der Industrie genannt werden. Die Wirksamkeit wird mit gefälschten Studien und zurechtgebogenen Statistiken bestätigt, und dann wird mehr Geld in die Werbung gesteckt als in die Forschung…



Die Kabarettistinnen führen den Zuschauer durch die Geschichte der Medizin: Vom Hippokratischen Eid bis zur App vom Arzt. Informativ, unterhaltsam und musikalisch – und natürlich heißt das Motto auch an diesem Abend: Singen hilft immer.

Melanie Haupt, geboren 1974 in Bielefeld, hat Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule in Essen studiert. Von 2000 bis 2010 war sie an verschiedenen Theatern und bei theatermusikalischen Produktionen tätig, gleichzeitig auch als Kabarettistin unterwegs. Nach 2010 konzentrierte sie sich auf Kabarett, seit 2014 mit einem jährlich neuen Programm.

Judith Jakob, 1975 in Düsseldorf geboren, hat ebenfalls Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule in Essen studiert. Sie hat seit 1999 mit nur wenigen Pausen Theater (Sprech- und Gesangsrollen) gespielt, ist seit 2011 regelmäßig in Fernseh- und Filmproduktionen zu sehen und seit 2011 auch in Kabarett-Aufführungen, seit 2015 in Zusammenarbeit mit Melanie Haupt. Judith Jakob agiert außerdem als Sprecherin in Radio, Fernsehen und bei Synchronisierungen, als Sängerin und macht Lesungen.

Mehr erfahren Sie unter www.melanie-haupt.de und www.judithjakob.de

Tickets / Termine

Sa 14.10.
20:00 Uhr