Wie schade: Die Eutiner Festspiele müssen aufgrund der Corona-Krise alle Vorstellungen der Saison 2020 absagen.  Mehr erfahren

  Ticket-Hotline:   +49 4521 8001-0   |    Mo - Fr   9:00 - 12:00 Uhr
Ein Käfig voller Narren

Ein Käfig voller Narren
Das Musical auf der Seebühne Eutin

Als Film weltweit ein Kassenschlager, als Musical international ein Triumph – „Ein Käfig voller Narren“ ist auf jeder Bühne eine Erfolgsstory. Im Sommer 2020 präsentieren die Eutiner Festspiele dieses Musical mit dem Kulthit „I Am What I Am“ erstmals auf der Seebühne.

In der Musikkomödie von Erfolgskomponist Jerry Hermann („Hello Dolly!“) gerät ein bisexueller Nachtclubbesitzer von einer Verlegenheit in die nächste. Dafür sorgen sein heiratswilliger Sohn, dessen stockkonservativer Schwiegervater in spe sowie die dienstbaren Geister des Nachtklubs, allen voran Albain, der kapriziöse Lebensgefährte des Managers und zugleich der Travestiestar des Etablissements. Nachdem er zwanzig Jahre quasi Hausfrau und Mutter für Vater und Sohn war, soll er plötzlich seinen Platz räumen für die leibliche Mutter, damit die Schwiegereltern eine gesellschaftlich heile Familie vorfinden. Albain ist zutiefst verletzt, doch dann taucht Madame nicht auf, und der Travestiestar rettet die Situation. Seine feminine Art entzückt sogar den steifen Schwiegervater…

„La Cage aux Folles“, wie das Stück im französischen Original heißt, ist ein Bühnenspektakel in atemberaubendem Tempo. Und eine Botschaft durchzieht alles: die wundervolle Selbstermächtigungs-Hymne „Ich bin, was ich bin“!

Künstlerisches Team

Inszenierung: Tobias Materna

Co-Regie/Choreographie: Vanni Viscusi

Musikalische Leitung: Romely Pfund

Kostümbild: Martina Feldmann

Bühnenbild: Jörg Brombacher

Licht: Rolf Essers

Maske: Marlene Girolla-Krause

Produktionsleitung: Anna-Luise Hoffmann

Korrepetitor: James Mironchik

Regieassistenz/Inspizienz: Corina von Wedel-Gerlach

Ton: Christian Klingenberg

Tonassistenz: Judith Angenendt

Dramaturgie: Matthias Gerschwitz

Besetzung – Hauptrollen

Peter Bording

Albin/Zaza

Martin Sommerlatte

Georges

Julian Culemann

Jean-Michel

Marc Chardon

Jacob

Christine Lecke

Anne / Cagelle / DC

Patricia Hodell

Jaqueline / Cagelle

Robert Stumpf

Francis / Cagelle

Mario Zuber

Edouard Dindon

Gudrun Schade

Marie Dindon

Cagelles

Sven Geiger

Cagelle

Yannik Gräf

Cagelle

Kars Huijink

Cagelle

Arvid Johansson

Cagelle

Daniel Eduardo Ojeda

Cagelle

Alexander Ruttig

Cagelle

Max Menéndez Vázquez

Cagelle

Verena Kollruss

Cagelle

Marie-Therese Anselm

Cagelle

Künstlerisches Team

Tobias Materna

Inszenierung

Vanni Viscusi

Co-Regie/Chroreographie

Romely Pfund

Musikalische Leitung

Martina Feldmann

Kostümbild

Jörg Brombacher

Bühnenbild

Rolf Essers

Licht

Anna-Luise Hoffmann

Produktionsleitung

James Mironchik

Korrepetitor

Corina von Wedel-Gerlach

Regieassistenz/Inspizienz

Christian Klingenberg

Ton

Aktuelle Nachrichten
Sponsoren und Förderer