Gala-Abend – Viva la Musica!

Gala-Abend
Viva la Musica!

Zum Finale der Saison 2019 präsentieren die Eutiner Festspiele ein Konzert besonders bewegender Momente aus der Welt der Oper. Abschied und zugleich Aufbruch - unter dieses Leitthema stellt Dominique Caron den letzten Gala-Abend ihrer Amtszeit als Intendantin. Erklärter Anspruch für ihre sehr persönlich gefärbte Auswahl der Kompositionen, die menschlich dramatische Entscheidungen bühnenreif orchestrieren: „Meisterhafte Musik schenkt uns ein Feuerwerk einzigartiger Wahrheit. Viva la musica!“

Entsprechend klangvoll die Namen der Komponisten, fast alle Fixsterne im Opernkosmos des 19. Jahrhunderts: aus Italien Bellini, Cilea, Leoncavallo, Puccini und Verdi, aus Frankreich Offenbach, Massenet und Bizet, aus Osteuropa Borodin, Dvořák und Tschaikowski sowie aus deutschen Landen Mozart, Strauss und Wagner. Und anspruchsvoll die Gala-Auswahl ihrer Werke, vom Vorspiel zu Wagners „Meistersängern“ über den Gefangenenchor aus Verdis „Nabucco“ bis zum finalen „Rosenkavalier“-Terzett von Richard Strauss. Mitwirkende des Gala-Abends sind beliebte Solisten der Festspiele, die Kammerphilharmonie Lübeck unter Leitung von Hilary Griffiths, der Chor der Eutiner Festspiele, verstärkt durch die Eutiner Kantorei, sowie Rainer Wulff als Moderator.

Informationen

Programm und Inszenierung: Dominique Caron
Musikalische Leitung: Hilary Griffiths
Moderation: Rainer Wulff
Beleuchtung: Rolf Essers
Produktionsleitung: Anna-Luise Hoffmann
Chorleitung: Antje Wissemann / Romely Pfund
Inspizienz: Corina von Wedel-Gerlach
Ton: Christian Klingenberg

Orchester: Kammerphilharmonie Lübeck (KaPhiL!)

Programm – Teil 1

Richard Wagner(1813 - 1883)
Vorspiel zur Oper "Die Meistersinger von Nürnberg"

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
"Ha gia vinta la causa" Arie des Grafen Almaviva aus der Oper "Le Nozze di Figaro"
"Deh vieni non tardar" Arie der Susanna aus "Le Nozze di Figaro"

Vincenzo Bellini (1801 - 1835)
"Mira, o Norma" Duett Adalgisa und Norma aus der Oper "Norma"

Giuseppe Verdi (1813 - 1901)
"Va, penserio sull´ali dorate" Gefangenenchor aus der Oper "Nabucco"
"O che piange" Arie des Zacharias und Chor aus "Nabucco"
Duett Don Carlo und Posa aus der Oper "Don Carlo"
"Mercè, dilette amiche" Bolero der Elena aus der Oper "I Vespri Siciliani"

Ruggero Leoncavallo (1857 - 1919)
"Intermezzo" aus der Oper "I pagliacci"

Francesco Cilea (1866 - 1950)
"acerba voluttà" Arie der Prinzessin de Bouillon aus der Oper "Adrianna Lecouvreur"

Giacomo Puccini (1858 - 1924)
"Vissi d`arte" Arie der Tosca aus der Oper "Tosca"
"Nessun dorma" Arie des Calaf und Chor aus der Oper "Turandot"

Programm – Teil 2

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840 - 1893)
Polonaise aus der Oper "Eugen Onegin"
Arie des Gremin aus der Oper "Eugen Onegin"
"Adieu, forêts" Arie der Jeanne aus der Oper "Jeanne d´Arc"

Aleksandr Borodin (1833 - 1887)
"Polowetzer Tänze" für Chor aus der Oper "Prinz Igor"

Antonín Dvorák (1841 - 1904)
"Das Lied an den Mond", Arie der Rusalka aus der Oper "Rusalka"

Jacques Offenbach (1819 - 1880)
"Scintille, o diamant", Arie des Dapertutto aus "Les contes d´Hoffmann"

Charles Gounod (1818 - 1893)
"Je veux vivre" Arie der Juliette aus der Oper "Roméo et Juliette"
"Le veau d'or", Arie des Mephistofeles aus der Oper "Faust"

Georges Bizet (1838 - 1875)
Duett Nadir, Zurga aus der Oper "Les pêcheurs de perles"

Jules Massenet (1842 - 1912)
"La méditation de Thais" aus der Oper "Thais"

Richard Strauss (1864 - 1949)
Arie "Da rigori armato il seno" aus der Oper "Der Rosenkavalier"
Terzett "Hab´s mir gelobt" aus "Der Rosenkavalier"

Jacques Offenbach (1819 - 1880)
Septett aus der Oper "Les contes d´Hoffmann"

KONZERTKASSE: +49 4521 8001-0   •  
©2022 Eutiner Festspiele gGmbh   •   Alter Bauhof 11   •   23701 Eutin
Tickets / Termine
Fr 01.07.
20:00 Uhr
Sa 09.07.
22:00 Uhr
Ein Käfig voller Narren (Spätvorstellung)
Fr 22.07.
20:00 Uhr
Madama Butterfly (Premiere)
Sa 23.07.
20:00 Uhr
Fr 29.07.
20:00 Uhr
Fr 05.08.
20:00 Uhr
Sa 06.08.
20:00 Uhr
Do 11.08.
19:00 Uhr
So 14.08.
16:00 Uhr
Do 18.08.
19:00 Uhr
Fr 19.08.
20:00 Uhr
Do 25.08.
19:00 Uhr
So 28.08.
18:00 Uhr
Do 01.09.
19:00 Uhr
Sa 03.09.
20:00 Uhr