Ticket-Hotline:   +49 4521 8001-0   |    Mo - Fr   9:00 - 12:00 Uhr
Milcho Borovinov
Milcho Borovinov
Graf Horn

Milcho Borovinov
Graf Horn / Bass

Der Bulgare studiert in Sofia und Graz. Bis 2010 gehört er zum Ensemble der Vlaamse Opera in Antwerpen und gibt dort Abimélech in Samson et Dalila und Fürst Gremin in Eugen Onegin. Nach einer Spielzeit am Theater Bern, wo er in Tosca, Die Liebe zu den drei Orangen und Don Giovanni zu erleben ist, zieht es ihn an die Oper Leipzig. Zu seinen Partien dort gehören Basilio in Il barbiere di Siviglia, verschiedene Rollen in The Rakeʼs Progress und Bartolo in Le nozze di Figaro. Als Fürst Gremin gastiert Milcho Borovinov am Nationaltheater Mannheim und debütiert 2013 in Salzburg unter Christian Thielemann als Titurel in Parsifal; mit dieser Produktion reist er auch nach Peking.

Zum Wagner-Jubiläum der Bayreuther Festspiele 2013 ist er in Rienzi zu erleben. Es folgen Auftritte am Teatro dellʼOpera di Roma, an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg und in Bratislava. 2015/16 gastiert er in Elektra an der Semperoper Dresden, 2017 und 2018 an der Staatsoper Berlin sowie am Nationaltheater Mannheim, wo er Bertrand in Jolanthe gibt. Er tritt bei den Wernigeröder Schlossfestspielen in Rigoletto auf und spielt Colline in La Bohème am Theater Lüneburg.

Zurück

Aktuelle Nachrichten
Sponsoren und Förderer