Ticketshop | Konzertkasse: +49 4521 800 1-0 | Öffnungszeiten: Mo. - Do. 9:00 - 12:00 Uhr

Schon gehört?

Rund um die Eutiner Festspiele passiert jeden Tag etwas Neues – nicht nur auf der Bühne, auch hinter den Kulissen. Werfen Sie einen Blick auf Neuigkeiten, Gesichter und Geschichten:

Juli 2018

Kopfbedeckung sind „very british“!

Der heiße Sommer stellt auch die Eutiner Festspiele vor bislang ungeahnte Herausforderungen. Geschäftsführer Falk Herzog: „Für unsere Nachmittagsvorstellungen treffen wir jetzt Vorsorgemaßnahmen, damit die Besucher auf der Tribüne gut gegen die Hitze gerüstet sind.

Mit „My Fair Lady“ und „La Traviata“ sind zwei zugkräftige Produktionen

Eutin. In einer ersten Zwischenbilanz zur 68. Spielzeit melden die Neuen Eutiner Festspiele erfreuliche Zahlen: Für die insgesamt 20 Veranstaltungen sind mit Stand vom 23. Juli bereits 27.000 Karten verkauft worden.

Eutiner Festspiele 2018, La Traviata von Verdi: Liebespaar Alfredo Germon (Carlos Moreno Pelizari) und Violetta Valéri (Hale Soner).

aus: LN-Online – von: Cornelia Schoof

Professor Higgins (Guido Weber) und Eliza (Désirée Brodka) – es grünt so grün...

Alle wollen jetzt „My Fair Lady“ sehen: Das Musical beschert den Eutiner Festspielen eine Kartennachfrage wie seit Jahren nicht mehr. Deshalb bieten die Festspiele kurz entschlossen zwei zusätzliche Aufführungen an.

Intendantin Dominique Caron und Ministerpräsident Daniel Günther

Eine glanzvolle Premiere feierten die Eutiner Festspiele mit dem Musical My Fair Lady. Ministerpräsident Daniel Günther eröffnete als Schirmherr der Festspiele mit Intendantin Dominique Caron die 68. Saison auf der Freilichtbühne.

Aktuelle Nachrichten
Sponsoren und Förderer